svv

Was ist SVV?        razorblade.gif (86951 Byte)

SVV heißt Selbst Verletzendes Verhalten

es tritt in verschiedenen Formen auf:

*)sich mit scharfen Gegenständen (z.b. Rasierklingen, Messer...)in die hauT schneiden

*)sich mit scherben die hauT einritzen

*)Verletzungen durch Kopfschlagen

   Wiederholtes Kopfschlagen (z.b. mit dem Kopf gegen die Wand schlagen)

*)Abbeißen von Fingerkuppen

*)Oberflächige Hautverletzungen

*)Verbrühungen

*) sich verbrennungen zufügen (mit zigaretten kerzen...)

*)exzessiver Sport

*)sich ins Gesicht schlagen

*)ungesunde Ernährung

*)sich beißen

*)zuwenig schlaf                blutmesser.jpg (35944 Byte)

Menschen, die sich absichtlich selbst verletzen, versuchen damit häufig nicht bewältigte Schmerzen aus der Vergangenheit aufzuarbeiten (SVV=Hilfeeschrei der Seele) blade1.jpg (25083 Byte)

Erst wenn Blut strömt, fühlen sie sich befreit und können wieder aufatmen: Wenn Menschen sich selbst Verletzungen beibringen, dann tun sie dies, um sich körperlich wieder spüren zu können. SVV atet nicht in Selbstmord aus kann aber zum Unfallstod führen. SVV ist SCHLIMM, eine SUCHT und ein TEIL DES LEBENS! Die meisten SVV-opfer können nicht mehr damit aufhören sich selbst zu verletzen. Es gelingt zwar oft anhand einer Therapie, aber es wird IMMER ein teil des lebens bleiben. (SVV wird auch als rote tränen weinen bezeichnet)

Viele Menschen wissen gar nicht  das es sowas wie SVV  gibt. Für viele ist das unlogisch, unverständlich und verrückt. Doch das stimmt nicht denn Leute die sich selbst verletzen sind nicht verrückt, es sind einfach Menschen die mit ihren Spannungen, ihren Ängsten u.s.w. nicht klar kommen. Sie verletzen sich selbst, um sich von diesen Gefühlen zu befreien! Es ist unglaublich aber eben leider wahr.

Wer verletzt sich selbst?
- sich selbst nicht leiden können und sich verneinen
- sehr empfindlich auf Ablehnung reagieren
- chronisch ärgerlich sind, normalerweise auf sich selbst
- dazu neigen, ihre Angst zu unterdrücken
- einen hohen Grad aggressiver Gefühle besitzen, was sie sehr stark missbilligen und dann häufig unterdrücken, oder nach innen lenken
- impulsiver sind und es an Impulskontrolle mangelt
- dazu neigen nach ihrer momentanen Stimmungslage zu handeln
- dazu neigen, in den Tag hinein zu leben und nicht weiterzuplanen
- die depressiv und selbstmordgefährdet/selbstzerstörerisch sind
- unter chronischen Angstzuständen leiden
- leicht reizbar sind
- die sich selbst als nicht fähig erachten mit Situationen und Emotionen umzugehen
- keine vielfältigen Möglichkeiten der Verarbeitung und Bewältigung besitzen
- glauben, dass sie nicht die Fähigkeit besitzen, ihr Leben zu meistern
- dazu neigen, "den Kopf in den Sand zu stecken", vermeiden Probleme
- kein Selbstvertrauen besitzen

u.s.w.

Alternativen:

*)Eiswürfeln an die haut pressen - das schmerzt wie ein ritz - es entstehen aber nur rote flecken die nach kurzer zeit wieder verschwinden. Und kälte ist auch nicht gesundheitsschädlich.

*)in etwas scharfes beißen (zitrone, pepperoni,...)

*) sich mit einem Stift rote striche and ie stellen malen, wo man sich selbstverletzen will, anstatt sich zu schneiden.

*) sich sagen "ich kann mich in 15 minuten auch noch verletzen ich muss dass nicht jetzt tun" und das in 15 min. 2 wieder und wieder sagen und so versuchen sich nicht zu veletzen.

*)sich bei vielen Leuten aufhalten  und versuchen möglichst wenig alleine zu sein

*)sich ablenken:

-sich auf seine atmung konzentrieren

-aufräumen bzw.abwaschen

-ausgehen

-malen (irgendetwas mit den händen tun)

-ein instrument spielen

u.s.w.

*)einen brief an die person bzw. an das problem schreiben die/das einem wütend macht.

*)ein gedicht über die gefühle schreiben die in einem vorgehen

*)ein gummiband am handgelenk tragen... und wenn man das gefühl hat sich selbst verletzen zu müssen, es LEICHT schnappen lassen

*)etwas gegen die wand schmeißen (aber kein glaß)
u.s.w.

ZUM "NACHDENKEN":

Es macht mir eigentlich keine Freude
in meine eigene Hand zu schneiden,
rote Tränen zu beobachten,
die einen kleinen Rinnsal bildend
mich verlassen.
Die einzige Möglichkeit
mich an mir zu rächen
Zu sühnen für das
was ich sprach und tat.
Ohne bewußt gehandelt zu haben.
Es kommt mir vor
als hätte ich nie gelacht
nie geweint,
gelacht geweint.

SVV-Bilder:

Diese Bilder sind zum teil sehr schlimm. also wenn du dir nicht sicher bist ob du nervlich stark genug bist um diese zu sehen, dann LASS ES!

 

arm1.jpg (43835 Byte)

ms3.jpg (25732 Byte)

agathodaimon1.jpg (15945 Byte)

schmerz_grau.jpg (11220 Byte)







Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!